Ob online oder in Präsenz: Mein Ziel ist, dass Ihr Training oder Event zum Erlebnis wird. Ich moderiere empathisch, beteiligend und zielführend. Als Trainer arbeite ich interaktiv, mit Struktur und klarer Sprache.

Meine Angebote

Moderation & Hosting

Training & Seminare

Über mich

„Bitte werde kein Soziologe, dafür bist du ein viel zu cooler Lehrer.“ Diese Worte eines Studenten, den ich während meines Bachelorstudiums an der Universität Hamburg als Tutor für empirische Sozialforschung betreute, haben mich nachhaltig berührt. Soziologe bin ich zwar trotzdem geworden, aber meine Leidenschaft für die Arbeit mit Gruppen wurde mir hier sehr bewusst.

Seitdem habe ich mich in vielfältigen Weiterbildungen geschult (u.a. Train the Trainer, Moderation, Kommunikationspsychologie, Art of Hosting), Bildungswissenschaften studiert und mich 2016 als Moderator und Trainer selbstständig gemacht.

Was für mich ein gutes Training oder eine gelungene Moderation ausmacht? Wenn eine Atmosphäre entsteht, in der alle lebendig dabei sind, es im Raum knistert, Funken überspringen. Oder mit den Worten meines akademischen Mentors und Lieblingssoziologen Hartmut Rosa: Wenn ein Raum der Resonanz entsteht. Genau diese lebendige Atmosphäre bzw. Resonanzbedingungen zu schaffen – das sehe ich als meine zentrale Aufgabe.

Kurzprofil

  • studierte Soziologie, Geografie und Bildungswissenschaften (M.A. Soziologe)
  • seit 2016 selbständiger Moderator & Trainer
  • seit 2020 Referent für Weiterbildung bei Greenpeace Deutschland
  • diverse Fortbildungen, u.a. in Kommunikationspsychologie (Prof. Dr. Schulz von Thun), Gewaltfreie Kommunikation, Diversität & Diskriminierung, Art of Hosting, Train the Trainer
  • bringt als Trainer & Moderator mit: Empathie, Achtsamkeitsmethoden, Theaterpädagogik, Online-Didaktik, Balance aus strukturierter Vorbereitung und flexibles Anpassen an Situation und Gruppe, Bewusstsein für die Schaffung diskriminierungsarmer Räume
Richard Brand moderiert vor Publikum

Referenzen

Nach oben scrollen